Schlagwort-Archiv: urlaub

Schnell Reisepass beantragen mit einer Maschine

Und dann muss es natürlich darum gehen, schnell einen neuen ePass nicht nur zu beantragen, sondern auch zu erhalten.

Und dann muss es natürlich darum gehen, schnell einen neuen Reisepass nicht nur zu beantragen, sondern auch zu erhalten.

Amazon

In diesem Jahr wird es nicht anders sein, als in all den Jahren davor: Kurz vor Urlaubsantritt bemerken wir, dass uns ein Ausweis fehlt. Geht es zur Erholung nicht über eine Landesgrenze, mag sich die Aufregung noch im Rahmen halten. Soll aber das Ausland angesteuert werden, vielleicht sogar außerhalb Europas, dann ist meist ein neuer Reisepass von Nöten – und zwar ein Biometrischer Reisepass. Und dann muss es natürlich darum gehen, schnell einen neuen ePass nicht nur zu beantragen, sondern auch zu erhalten.

Also geht es auf zum nächsten Bürgerbüro oder Stadtamt – oder wie diese Behörden auch immer heißen mögen. Und da müssen wir dann eine Nummer ziehen und warten. In manchen Städten sind diese Behörden zur Ausstellung eines neuen Reisepasses derart überfüllt, dass viele Bürger schon kurz vor 6 Uhr morgens vor den Türen der Ämter stehen. An einigen Orten, zum Beispiel in Berlin, haben sich schon Firmen etabliert, die Warteplätze verkaufen. Über das Internet lassen sich die Wunschtermine angeben und kaufen.

Damit es zu einem neuen Reisepass schnell kommt, hat eine Firma aus Ratingen seit kurzem einen Ausweisautomaten auf dem Markt. Um schnell einen Reisepass zu erhalten, verkürzt dieses Gerät die Arbeitsschritte. So ist das Mitbringen eines Passfotos nicht mehr nötig, denn das Gerät fertigt selbst die entsprechenden Lichtbilder an. Es nimmt auch den Fingerabdruck ab, damit es sich dann auch um einen biometrischen Reisepass oder ePass handelt.



Bundesweit gibt es in Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen mehr als ein halbes Hundert dieser Geräte. Ein großer Vorteil der Automaten ist ihre Mehrsprachigkeit: Neben Englisch, Französisch, Spanisch und Türkisch sind die Geräte auch für Albanisch, Farsi und Arabisch zu haben. Das erspart so manchen Disput in den Ämtern, wenn kein Beamter vorhanden ist, der diese Sprachen beherrscht und erst ein Dolmetscher geholt werden muss, um schnell einen neuen Reisepass zu beantragen.

Kreuzfahrt Portal – Partner von neuer-reisepass.de

Kreuzfahrten bei unserem Partner meeresbrise24

Kreuzfahrten bei unserem Partner meeresbrise24

Kreuzfahrten online buchen kann man ab sofort auf einem neuen Internetportal, der Meeresbrise24 – und die Kunden, die über Meeresbrise24 buchen, erhalten alle wichtigen Informationen über den Reisepass und die Bestimmungen für die unterschiedlichen Länder mit den Reiseunterlagen von neuer-reisepass.de gleich mitgeliefert.

Das neue Angebot, um Kreuzfahrten günstig zu buchen und vorher die verschiedenen Reisen miteinander zu vergleichen, setzt bewusst auf übersichtliche, einfache Gestaltung und Bereitstellung aller Informationen über die jeweilige Reise. Das geht sogar soweit, dass die Preise der Getränke in den einzelnen Restaurants auf den Schiffen mit aufgeführt werden.

Zusätzlich zum normalen Kreuzfahrten Angebot findet der User die Möglichkeit, Kreuzfahrten bei einer Auktion zu ersteigern. Darüber hinaus gibt es wichtige Tipps und Tricks für Kreuzfahrten auf dem Blog des neuen Anbieters, Geschenkgutscheine und vieles mehr, was das Angebot für Kreuzfahrten abrundet.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen viel Glück!

USA: Kontrolle des Reisepasses dauert mehrere Stunden

Die Einreise in die USA dauert momentan sehr lange. Die Kontrolle des Reisepasses kostet Zeit und Nerven. © Eléonore H - Fotolia.com

Die Einreise in die USA dauert momentan sehr lange. Die Kontrolle des Reisepasses kostet Zeit und Nerven.
© Eléonore H – Fotolia.com

Jeder dritte Einreisende in die USA bemängelt die Einreiseprozedur  Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die im Auftrag der US Travel Association Ende März 2013 durchgeführt worden ist. Danach stufen die Reisenden die Kontrolle des Reisepasses bei der Einreise in die USA als ineffizient oder verwirrend ein. Und mehr als 43 Prozent der Reisenden würden ihren Bekannten empfehlen, erst einmal von einer Einreise in die USA abzusehen.

Reisende warten bei der Passkontrolle teilweise bis zu drei Stunden auf den Flughäfen, es bilden sich mitunter Warteschlangen von mehreren Hundert Metern.

Die Zoll-und Einreiseformalitäten auf den Flughäfen in den USA sind momentan aufgrund der aktuellen Haushaltslage – die Grenzbeamten dürfen keine Überstunden mehr machen – sehr langwierig. Jeder siebte Befragte gab an, wegen der Dauer der Einreiseformalitäten sogar einen Anschlussflug verpasst zu haben bzw. dass er Hotelreservierungen oder Mietwagenbuchungen stornieren musste. Und zwei von drei Reisenden meinten, in den kommenden fünf Jahren auf eine erneute Einreise in die USA verzichten zu wollen.

Und es kommt noch schlimmer: Die amerikanischen Bundesbehörden sind wegen der Haushaltsbeschlüsse in der Pflicht, zukünftig noch mehr zu sparen. Das Department of Homeland Security wird mehr Personal einsparen müssen. Daher wird sich die Situation der Passkontrolle für die Einreisenden noch weiter verschlimmern.

Befragt wurden insgesamt 1.200 ausländische Reisende aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Japan, China und Brasilien.

Finnland: Reisepass als Youtube Hit

Elche und Finnland sind eins - daher muss auch ein Elch in den Reisepass für Finnland! © Balint Radu - Fotolia.com

Elche und Finnland sind eins – daher muss auch ein Elch in den Reisepass für Finnland!
© Balint Radu – Fotolia.com

Den neuen Reisepass für Finnland gibt es zwar schon seit dem letzten August in einem neuen Design, doch erst jetzt ist den Passinhabern offenbar aufgefallen, dass sich in dem ePass für die Finnen ein witziges Gimmick verbirgt. Blättert man den Pass nämlich schnell um, so wie ein Daumenkino, bewegt sich der Elch, der auf die Seiten als eine Art Wasserzeichen aufgedruckt ist.

Die Innenbehörde Finnlands war in den ersten Monaten nach der Herausgabe des neuen Reisepasse erstaunt, dass niemand den animierten Elch bemerkt hatte. Schließlich ist dies auch eines der Sicherheitsmerkmale des neuen Reisepasses Finnland.

User haben ein Video des Elches nun auf Youtube hochgeladen. Dort wurde es bis heute mehr als 350.000 mal angeklickt.

Namibia: 12.000 Anträge auf Reisepass aufgearbeitet

Hardap, NamibiaRui Ornelas/Flickr  (CC BY 2.0)

Hardap, Namibia
Rui Ornelas/Flickr (CC BY 2.0)

Das Innenministerium in Windhoek, Namibia, hat in den ersten Wochen dieses Jahres über 12.000 Anträge auf einen Reisepass aufgearbeitet. Ab November 2012 hat es zu wenig Blanko-Reisepässe gegeben, sagte die Ministerin für Inneres und Einwanderung, die SWAPO-Politikerin Pendukeni Maria Iivula-Ithana. Während der Zeit des Engpasses erhielten die Antragsteller auf Wunsch einen sogenannten „Braunen Reisepass“ – im Original Travel Document genannt. Obwohl dieser Reisepass allen internationalen Regeln entsprochen habe, akzeptierten mehrere Länder, insbesondere in Europa, dieses Reisepass-Ersatz nicht.

Auf unsere Nachfrage erklärte das Bundesinnenministerium, dass der „Braune Reisepass“ nicht Visumsfähig gewesen sei und deshalb nicht habe akzeptiert werden können.

Im staatlichen Radiosender NBC wurde im Januar die Falschmeldung verbreitet, wer einen Braunen Reisepass besäße, müsse diesen wieder in die Behörde zurückbringen. Daraufhin erklärte das Innenministerium Namibias, jeder Besitzer des Braunen Reisepasses könne ihn solange behalten, wie er wolle.

In der Parlamentssitzung letzter Woche appellierte die Innenministerin an die Namibier, nur dann einen Reisepass zu beantragen, wenn er auch gebraucht werde. Dann würden auch die langen Menschenschlangen vor den Ausgabestellen kürzer.

 

Der höchste Fernsehturm der Welt ist eine Reise wert


Der Tokyo Sky Tree alleine ist schon eine Reise nach Tokio wert | Foto: © redswept - Fotolia.com

Ein Gebet für die Sicherheit der Bauarbeiter war der Startpunkt zum Bau des Tokyo Sky Tree am 14. Juli 2008. Mit einer Verspätung von zwei Monaten wegen Lieferschwierigkeiten von Baumaterialien durch das Erdbeben und den Tsunami 2011 wurde der Fernsehturm am 29. Februar 2012 fertiggestellt. Die feierliche Eröffnung ist für den 22. Mai 2012 vorgesehen.

Der „Baum im Himmel“ hat seinen Namen aus einer landesweit veranstalteten Wahl. Im Jahr 2008 wurden Vorschläge für den Namen des neuen Wahrzeichens der japanischen Hauptstadt gesammelt. Eine prominent besetzte Kommission wählte sechs mögliche Namen aus. In der anschließenden Wahl stimmten mehr als 110.000 Japaner für „Tokyo Sky Tree.“

Verwurzelt wie ein Baum

Das Fundament des neuen Fernsehturms in Tokyo ist einzigartig in der Welt. Es besteht aus erst senkrecht in den Boden getriebenen Pfählen, die sich dann am Ende in Stacheln aufspalten und sich auf diese Art wie die Wurzeln eines Baumes in den Boden krallen.

Auch die restliche Konstruktion des Turms ist ganz auf eine mögliche Erdbebengefahr zugeschnitten. Da in Japan noch keine der alten fünfstöckigen buddhistischen Pagoden des Landes einem Erdbeben zum Opfer gefallen ist, wurde beim Bau des Tokyo Sky Tree eine Verbindung zwischen altbewährter Tradition und neuester seismologischer Technologie eingegangen.

Es ist bis heute nicht genau bekannt, warum die fünfstöckigen Pagoden bisher den Erdbeben des Landes standgehalten haben. Eine Haupteigenschaft ihrer Struktur jedoch ist die Einteilung in einen Schaft und eine Hülle. Diese Verbindung wurde für den Bau des neuen Fernsehturms aufgenommen. Es gibt einen Stahlrahmen außen und einen Zylinder aus verstärktem Beton innen. Diese zwei Teile des Gebäudes sind unabhängig voneinander und können so bei einer seismologischen Störung über 40 % der Erdbebenenergie absorbieren, so dass der Tokyo Sky Tree nach neuesten Berechnungen einem Erdbeben der Stärke 7,9 standhalten würde.  Darüber hinaus hat der Turm im Jahr 2011 einem Erdbeben der Stärke 9,0 ohne jegliche Schäden stand gehalten. Zudem ist der innere Teil des Turms, der Zylinder,  mit einer Notfalltreppe ausgerüstet.

Der Turm verfügt über zwei Aussichtsplattformen auf 350 Meter und 450 Meter Höhe.

Farbgestaltung

Eigens für den Tokyo Sky Tree wurde eine Farbe entwickelt, “Skytree White”, die für Harmonie mit der umgebenden Landschaft, dem Namen und dem Design-Konzept des Turms steht.  Die Farbe stellt in den Augen der Erbauer eine Fusion aus traditioneller japanischer Schönheit und neo-futuristischem Design dar.

Grundlage von Skytree White ist das hellste traditionelle japanische Indigoblau, genannt „Aijiro“. Daher ist das Weiß des Turms unterlegt mit einem leichten bläulichen Schimmer, der an das traditionelle japanische Seladon-Porzellan erinnert und dafür sorgt, dass der Turm in einem zwar strahlenden aber nicht blendenden Weiß vor dem blauen Himmel Tokyos zu sehen ist.

Auch bei der Farbgestaltung ist von den Bauherren großer Wert auf eine Verbindung zwischen Moderne und Tradition, zwischen neuesten Farbtechniken und bewährter Farbsymbolik gelegt worden. Für Japaner haben Farben und vor allem ihre Intensität eine hohe Bedeutung. Daher wird die eigens kreierte Farbe als betont zurückhaltend und gleichzeitig hervorstechend betrachtet.

Lichtkonzept

Der Tokyo Sky Tree verfügt über zwei verschiedene Lichtkonzepte, mit denen die Beleuchtung eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft schaffen soll, um „dadurch die Herzen der Menschen zu erreichen,“ wie es die Bauherren formulieren.

Diese zwei Lichtkonzepte heißen „Iki“, Geist der Edo, und „Miyabi“,  Ästhetik, und werden abwechselnd geschaltet. Sie  verdeutlichen, dass ein jedes „Heute“ mit einem „Morgen“ verbunden ist.

Mit den Lichtern an der Spitze des Turms und auf beiden Seiten der beiden Aussichtsplattformen und der Beleuchtung entlang der Stahlkonstruktion des äußeren Mantels erinnert die Beleuchtung an den Ur-Berg der Japaner, den Fuji, und die Ur-Landschaft von Edo.

Das Konzept der Lichtdesigns basiert auf der japanischen Ästhetik, Geschichte und Einbeziehung der lokalen Innenstadt. Es berücksichtigt dabei neben japanischen Traditionen wiederum neueste Technologien, um die Schönheit der Farben in Form einer umweltfreundlichen Beleuchtung zum Ausdruck zu bringen.

Lage & Stadtteil

Der Tokyo Sky Tree liegt in Sumida, einem der 23 Bezirke der Präfektur Tokio, im Nordosten der japanischen Hauptstadt. Er befindet sich auf dem Areal eines Rangierbahnhofes und ist durch die Anbindung an mehrere Zuglinien sehr einfach zu erreichen. Diese Gegend wird gerne von Touristen besucht, denn ganz in der Nähe befindet sich der älteste buddhistische Tempel Tokios.

Die Höhe des Tokyo Sky Tree ist aus seiner Lage in der ehemals „Musashi“ genannten Region, die aus Tokio, Saitama und Kangawa bestand, hergeleitet. Der Fernsehturm ist exakt 634 Meter hoch und auf japanisch klingt „634“ wie „Mu-Sa-Shi“.

Um sich einfacher an den Turm zu erinnern wurde diese Höhe gewählt. Damit dürfte der Tokyo Sky Tree der einzige Fernsehturm weltweit sein, dessen Höhe von einem Namen und einer Landschaft abgeleitet wurde

Nutzung als Fernsehturm

Die eigentliche Bestimmung des Tokyo Sky Trees  ist die Übertragung des digitalen terrestrischen Fernsehens. Digitaler terrestrischer Rundfunk ist bereits seit Dezember 2003 in der Kanto-Region im Einsatz, aber aufgrund der vielen über 200 Meter hohen Gebäude in Tokio ist es notwendig geworden einen neuen Turm zu bauen, der höher als 600 Meter ist, um eine störungsfreie Rundfunk- und Fernsehübertragung zu gewährleisten.

Durch den neuen Fernsehturm kann das Volumen der digitalen terrestrischen Rundfunkübertragung verdoppelt werden. Der Turm ist auch Voraussetzung für die störungsfreie Übertragung des gerade in den letzten Jahren erheblich angestiegenen Mobilfunks.

Der Fernsehturm hat ein eigenes Maskottchen, „Sorakara“, das seit Oktober 2010 existiert und laut  offizieller Ankündigung gefunden wurde, als ein Mitarbeiter des Tokyo Sky Tree durch ein Teleskop zu den Sternen schaute.

 

Brasilien: Reisepass reicht nicht für Spanier


Der Reisepass reicht nicht mehr für Spanier | © David Davis | Dreamstime.com

 

Wer als Spanier nach Brasilien einreisen will, hat es vom 2. April dieses Jahres an schwerer. Die Regierung Brasiliens hat nämlich die Einreisebedingungen für Spanier erheblich verschärft. So müssen Spanier dann einen gültigen Reisepass vorweisen, der noch mindestens sechs Monate gültig ist.

Ebenso benötigen sie einen Nachweis über Hin- und natürlich auch Rückreise, eine Reservierung des Hotels bzw. eine schriftliche und beglaubigte (!) Einladung der Gastgeber, bei denen sie untergebracht sein werden.

Dann brauchen Sie auch noch den Nachweis darüber, dass sie mindestens 170 Reais (75 Euro) pro Tag ausgeben können, also am besten eine Gehaltsbescheinigung.

Der Grund für diese Maßnahme scheint wohl zu sein, dass es Brasilianern schon seit längerem erschwert wird, in Spanien einzureisen und die Brasilianische Regierung im Zuge des Gegenseitigkeitsabkommens nun reagieren möchte.

Reisepass beschädigt – Familie darf nicht ausreisen

Mit einem beschädigten Reisepass gestrandet |
Bild: © Francesco83 | Dreamstime.com

23.02.2012 DENVER – Eine Familie aus Denver wollte in Belize diese Woche einen Kurzurlaub am Strand genießen und mit ihren Lieben zusammen sein.

Stattdessen sitzen sie nun in einem Hotelzimmer in Dallas, weil Mitarbeiter von TX American Airlines behaupteten, sie hätten einen beschädigten Reisepass.

„Wir fuhren wie geplant zum Denver International Airport, wo wir eingecheckt haben.  Alle unsere Pässe wurden sehr sorgfältig geprüft“, sagte Kyle Gosnell. Gosnell, seine Frau Dana und ihr kleiner Sohn Kye erhielten auch Bordkarten für den ganzen Weg nach Belize City.

Aber in Dallas kamen sie nicht weiter. „Sie warfen einen Blick auf unsere Pässe und sagten, diese seien beschädigt und deshalb war ich nicht in der Lage zu fliegen“, sagte Gosnell.

Ihre Pässe seien zwar eigentlich gültig, aber eben beschädigt. Es war der Reisepass  von Kyle Gosnell, der das eigentliche Problem war. Er hat eine kleine Falte auf der Rückseite und ist insgesamt verwittert und abgenutzt. Der Chip war beschädigt und nicht mehr funktionsfähig.

Ray Priest, Inhaber von International Passport Visa in Denver, sagte, „ein Reisepass ist nicht das Eigentum des Reisenden, sondern er gehört der US-Regierung.“

„Einen Reisepass zu haben, ist ein Privileg, man kriegt ihn nicht automatisch, nur weil man ein Bürger dieses Landes ist.“ Er sagte, das Problem kann sein, dass der Chip im Reisepass durch Knicken oder Herunterfallen beschädigt werden kann.

„Es ist wie das Herausschneiden des Passfotos aus Ihrem Reisepass, das düften Sie ja auch nicht tun. Und mit einem beschädigten oder gar herausgerissenen Foto ist der Reisepass ja auch ungültig.“

Kyle Gosnell hat diesen Pass auch zuvor benutzt, um nach Belize zu reisen. Die Familie ärgert sich und will einfach nur ein einheitliches Vorgehen auf den Flughäfen.

„Es gab kein Protokoll“, sagt Dana Gosnell. „Sie haben nicht das gleiche System von Regeln für den Flughafen Denver wie sie es für den Flughafen Dallas haben.“

Aber Priest nannte dies eine faire Warnung für andere Reisende. „Dies wird für die nationale Sicherheit getan, daher gibt es auch keine Ausnahme, aus welchen Gründen auch immer „, sagte er. American Airlines bezahlt für die Familie die Hotelkosten.

Die Familie ist mit dem Passamt in Verbindung und hofft, am kommenden Dienstag hoffentlich neue Dokumente zu erhalten und dann mit ihrer geplanten Reise nach Belize weitermachen zu können.

Reisepass für China

Shanghai | © claudiozacc – Fotolia.com

22.02.2012 – Seit heute gilt es bei der Einreise nach China folgendes zu beachten:

Das das Neujahrsfest in Tibet bis Mitte März dauert, kann es lange Wartezeiten bei der Beantragung der notwendigen Reisegenehmigungen nach Tibet (Autonome Region Tibet) geben.

Für die Einreise nach China (Volksrepublik China) benötigen Sie generell ein Visum, das Sie vorher beantragen müssen, Sie können also nicht erst am Flughafen in China ein Visum beantragen, wie es in manchen Ländern der Fall ist. Sollten Sie nur mit dem Reisepass und ohne Visum eintreffen, werden Sie nicht ins Land gelassen.

Für die Beantragung des Visum benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der noch 6 Monate gültig sein muss und mindestens eine freie Seite haben muss. Auch ein Vorläufiger Reisepass wird aktzeptiert und auch hier gilt: mindestens 6 Monate gültig und mindestens eine freie Seite

Kinderreisepass für China

Kinder können mit einem Kinderreisepass, der ein Foto vom Kind enthält, ein Visum beantragen. Auch hier gilt, der Kinderreisepass muss noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine freie Seite enthalten. Kinder können natürlich auch mit einem regulären Reisepass zu denselben Bedingungen das Visum beantragen.

Grundsätzlich benötigen Sie für ein Touristenvisum folgendes:

  1. Reisepass (Merkmale siehe oben)
  2. Ein Antragsformular ( eventuell auch das Zusatzformular ) mit einem Lichtbild.
  3. Für Reisende in Gruppen: eine Reisebestätigung vom Reisebüro. Für Alleinreisende:  Flug und Hotelreservierung

Mit dem Visum dürfen Sie sich 30 Tage in China aufhalten, wobei Sie das Visum in China auch verlängern lassen können.

Das Visum müssen Sie persönlich beantragen und zwar hier:

Konsularabteilung der Botschaft der VR China

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00- 12:00

(Annahme bis 11:30, zwischen 11:30 und 12:00 überreichte Anträge werden erst am darauffolgenden Tag bearbeitet. Express am gleichen Tag nur bis 11:00)

Brückenstraße 10
10179 Berlin

Tel:  030-27588572
Fax: 030-27588519

Telefonische Beratung: Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 17:00

Achtung: Momentan können nur Antragsteller aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt bei der Botschaft der VR China in Berlin einen Antrag auf ein Visum stellen. Antragsteller anderer Bundesländer müssen Ihr Visum bei dem zuständigen Konsulat beantragen. (Stand: 22.02.2012)

 

Generalkonsulatder VR China in Frankfurt a.M

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 – 12:00 (Einlass bis 11:30)

Stresemannallee 19-23
60596 Frankfurt a.M

Tel.069-75085548 (Pass), 75085534 (Visa), 75085549 (Beglaubigung), 015117129745 (Erreichbarkeit in Notfällen, keine konsularische Auskunft!),

Telefonische Beratung:Montag und Mittwoch 14:00 bis 16:00

 

Generalkonsulat der VR China in Hamburg

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 – 12:00

Elbchaussee 268
22605 Hamburg

Tel:  040-82276018
Fax: 040-8226231

Telefonische Beratung: Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 17:00

 

Generalkonsulat der VR China in München

Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 – 12:00

Roman Str.107
80639 München

Tel:  089-17301612
Fax: 089-17301623

Telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 15:00 bis 17:00

Bei Ihrem Aufenthalt in China sollten Sie immer Ihren Reisepass bei sich führen, natürlich mit einem derzeit gültigen Visum. Es kann immer sein, dass Sie – gerade als Ausländer – polizeilich kontrolliert werden. Zur Sicherheit machen Sie am besten auch Kopien Ihres Reisepasses und der anderen Reiseunterlagen und hinterlegen Sie in Ihrem Hotel.

In Bars sollten Sie besonders darauf achten, Ihr Getränke jederzeit im Auge zu behalten, denn es ist im letzten Jahr öfters vorgekommen, dass Ausländern Betäubungsmittel in die Gläser geschüttet wurden, um sie anschließend auszurauben.

Sollten Sie sich länger als einen Tag an einem Ort aufhalten, müssen Sie sich bei der Polizei melden. Normalerweise erledigt das Ihr Hotel für Sie. Fragen Sie am besten nach!

Ein Reisepass und 1.000 Bescheinigungen: Auf nach Russland!

Mit dem Reisepass nach Russland
| Foto © Elena Kouptsova | Dreamstime.com

Die Reise nach Russland ist genauso kompliziert wie das Land faszinierend und schön ist.

Wer als Deutscher nach Russland möchte, benötigt ein Visum. Dieses Visum kann man sich selbst bei der bei der russischen Botschaft in Berlin oder bei den Konsulaten (Hamburg, Bonn, Leipzig, München) besorgen. Von der russischen Botschaft in Berlin werden keine Anträge per Post angenommen! Es gibt aber auch private Firmen, die einem das Visum besorgen.

Es gibt mehrere Arten von Visa:

  • Geschäftsvisum
  • Dauervisum
  • Privatvisum
  • Touristenvisum

Sie brauchen für den Antrag

  1. Reisepass – der muss noch mindestens drei Monate (manchmal heißt es auch, nur ein Monat Gültigkeit des Reisepasses sei Pflicht, aber das Auswärtige Amt spricht nach wie vor von drei Monaten) nach Ausreisedatum gültig sein und mindestens noch eine frei Seite haben. – Die Einreise geht auch mit dem vorläufigen Reisepass!
  2. Antragsformular.
  3. Kopie des Versicherungsscheines einer Krankenversicherung, die auch in Russland gilt. Und ein Formular wie hier. (Siehe Liste weiter unten) Die normale Auslandskrankenversicherung gilt für Russland nicht.
  4. Passfoto, dass genauso sein muss wie die Passfotos für den deutschen biometrischen Reisepass oder auch ePass. Dieses Foto darf auf dem Antrag nur mit Klebstoff befestigt sein! Also keine Klammern oder ähnliches! Und das Foto darf nicht älter als 6 Monate sein.
  5. Wenn Sie ein eigenes Fahrzeug benutzen, dann bitte im Antrag Kennzeichen, Modell und Farbe angeben.
  6. Nachweis der Rückkehrwilligkeit als Tourist: Damit die Beamten der russischen Föderation glauben, dass Sie auch wieder nach Hause fahren, benötigen Sie als Nachweis eine Verdienstbescheinigung oder Registrierung der eigenen Firma oder Nachweis von Wohneigentum.

Als Tourist brauchen Sie die Reisebestätigung Ihres Reiseveranstalters und ein Voucher des deutschen Reisebüros oder des russischen Reiseveranstalters.

Von Reisen nach Inguschetien, Tschetschenien, Dagestan, Nordossetien und Kabardino-Balkarien wird vom Auswärtigen Amt dringend abgeraten wegen der Gefahr von Anschlägen und Gewaltkriminalität.

Die Grenzübergänge nach Aserbaidschan (Samur) und Georgien (einschließlich Süd-Ossetien und Abchasien) sind für Ausländer ohne Sondergenehmigung nicht passierbar.

Hier eine Liste von Versicherungsunternehmen, die eine für Russland benötigte Krankenversicherung abschließen dürfen:

STAND 10.02.2012

  • ACE Insurance S.A.-N.V.
  • ADAC-Schutzbrief Versicherungs AG
  • Allianz Private Krankenversicherungs-AG
  • Allianz Worldwide Care Ltd.- AWC Ltd.
  • ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung V.V.a.G
  • ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs AG
  • ARAG Krankenversicherung AG
  • ASSTEL Krankenversicherung AG
  • AXA-Colonia ZN Berlin
  • AXA-Colonia ZN Hamburg
  • AXA-Colonia ZN Munchen
  • AXA-Krankenversicherung AG
  • Barmenia Krankenversicherung AG, Gegr. 1904
  • Bayerische Beamtenkrankenkasse AG
  • Central Krankenversicherung AG
  • CIGNA Life Insurance Company of Europe S.A.-N.V.
  • CONCORDIA Krankenversicherungs AG
  • Continentale Krankenversicherung a.G
  • Debeka Krankenversicherungsverein a.G
  • DEVK Krankenversicherungs – AG
  • Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G
  • DKV Deutsche Krankenversicherung AG
  • ELVIA Reiseversicherungs-Gesellschaft AG
  • ENVIVAS Krankenversicherung AG
  • Europ Assistance Versicherungs AG
  • Europa Versicherung AG
  • Europäische Reiseversicherung AG
  • Generali Versicherung AG
  • Gerling Lebensversicherungs-AG
  • Global Voyager Assistance (Cyprus)” – GVA
  • Globale Krankenversicherung AG
  • Gothaer Krankenversicherung AG
  • Gouda Versicherungs-AG (ISA)
  • Hallesche Krankenversicherung AG
  • Hallesche-Nationale Krankenversicherung AG
  • Hanse-Merkur Krankenversicherung AG
  • Hanse-Merkur Reiseversicherung AG
  • HUK-Coburg- Krankenversicherung AG
  • INTER Krankenversicherung AG
  • International SOS
  • Interunfall Versicherung AG
  • KarstadtQuelle Versicherung AG
  • LVM Krankenversicherungs – AG
  • Mannheimer Krankenversicherung AG
  • Munich Reinsurance Company
  • Neckermann Versicherung AG
  • Nürnberger Krankenversicherung AG
  • Postbeamtenkrankenkasse (PBEAKK)
  • PVAG Polizeiversicherungs AG
  • R+V Krankenversicherung AG
  • ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG
  • Schwarzmeer und Ostsee Versicherungs-Aktiengesellschaft SOVAG
  • SIGNAL Krankenversicherung AG
  • SIGNAL IDUNA Allgemeine Versicherung AG
  • Süddeutsche Krankenversicherung AG
  • Universa Krankenversicherung AG
  • Union Krankenversicherung AG
  • VAV
  • Victoria Krankenversicherung
  • Württembergische Krankenversicherung AG
  • Würzburger Versicherungs – AG