Syrien: Neuer Stempel im Reisepass

Das Neue Syrien mit einem neuen Stempel für den Reisepass

An den Grenzübergängen nach Syrien, die von syrischen Rebellen gehalten werden, werden Reisepässe mit einem neuen Stempel versehen: „Neues Syrien.“

Neuer Reisepass und Syrien –
© deviantART – Fotolia.com

Wer in diesen Tagen versucht, aus Syrien auszureisen oder in das Land einzureisen, kann das unter anderem mit einer Reihe von inoffiziellen – und gefährlichen – Methoden, aber auch über einen der Checkpoints an der türkischen Grenze, die jetzt von der „Freien Syrischen Armee“ kontrolliert werden.  Dort erhält der Reisende jetzt einen Stempel in den Reisepass, den es vorher nicht gab. Auf ihm steht schlicht und einfach „Neues Syrien.“

Der Stempel im Reisepass ist eines der Insignien eines Staates, und es gibt Anzeichen dafür, dass die öffentliche Meinung gegen den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad die Mehrheit gewinnt.

„Ich denke, sie wollen mit einer Art von Stempel ein Zeichen setzen für einen baldigen Wechsel“, sagt Jeff White, Verteidigungsexperte am Washington Institute for Near East Policy.