Nicht nur Reisepass erforderlich für Aufenthalt in Pakistan

Für die Einreise nach Pakistan ist ein Reisepass unbedingt nötig

Für die Einreise nach Pakistan ist ein Reisepass unbedingt nötig

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass Bürger aus Deutschland, Österreich, Türkei und andere EU–Länder nicht nur einen noch mindestens ein halbes Jahr über ihren Aufenthalt in Pakistan hinaus gültigen Reisepass vorlegen müssen. Das ist übrigens leicht misszuverstehen: Der Reisepass muss also nicht nur noch sechs Monate gültig sein, sondern nach dem Aufenthalt in Pakistan noch sechs Monate.

Es ist auch möglich, mit einem vorläufigen Reisepass nach Pakistan einzureisen.

Darüber hinaus müssen die Bürger aus den oben genannten Ländern auch im Besitz eines Visums sein. Die Visa werden von den Vertretungen Pakistans im Ausland herausgegeben. Im Gegensatz zu manch anderen Ländern ist es in Pakistan nicht möglich, nach der Ankunft am Flughafen ein Visum zu erwerben.

Für eine einmalige Einreise kostet ein Visum für Touristen 36 Euro, bei zweimaliger Einreise 54 Euro und ein Geschäftsvisum, dass mehrere Einreisen ermöglicht, beläuft sich auf 90 Euro.

Es gibt keine Pflicht für ein Visum für Reisende, die nach spätestens 24 Stunden und mit dem nächsten Anschlussflug weiterfliegen. Sie dürfen allerdings den Transitraum nicht verlassen.

Achtung: Momentan herrscht eine prekäre politische Lage in dem Land. Das auswärtige Amt warnt vor Entführungen und Terrorismus. Reisende sollte sich vorher unbedingt über für Touristen gesperrte Gebiete informieren und die aktuellen Sicherheitswarnungen über das Land einholen!

Für weitere Informationen besuchen Sie unbedingt die offizielle Seite des Innenministeriums Pakistans: http://www.dgip.gov.pk/

Botschaft der Islamischen Republik Pakistan in Berlin:

Schaper Str. 29
10719 Berlin

Tel.: +49 30 21 24 40
E-Mail: mail@pakemb.de

http://www.pakemb.de/

Visaanträge aus den Bundesländern Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen erhältlich im  Generalkonsulat in Frankfurt:

Eschenbach Straße 28/ Ecke Kennedyallee
60598 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 69867850
Fax: +49 69  698678517
E-Mail: parepfrankfurt@pakmissionfrankfurt.de

www.pakmissionfrankfurt.de